Gesonderte Nutzungsbedingungen zum SCHUFA Ident-Check Verfahren

Gesonderte AGB der SCHUFA AG zum SCHUFA IdentCheck VBerfahren als Anlage 1 zum Produktvertrag IdentitätsCheck (Premium) - Verfahrensbeschreibung

Die Erbringung des Vertragsgegenstandes gemäß Ziff. 1 erfolgt nach dem folgenden Verfahren:

Anfragedaten
Als Anfragedaten übermittelt der Geschäftspartner der SCHUFA zu dem in Ziff. 1.1 genannten Zweck je Anfrage die vollständigen Personalien der Person. Dies umfasst folgende Daten:
- Name, Vorname
- Straße, Hausnummer
- Postleitzahl und Ort
- Geschlecht (soweit vorhanden)
- Geburtsdatum.

Verfahren
Die SCHUFA übermittelt dem Geschäftspartner daraufhin im Fall von Zift. 1.1 (a) den Grad der Übereinstimmung der bei ihr zu dieser Person gespeicherten Personalien mit den vom Geschäftspartner übermittelten Personalien in Prozentwerten (nachfolgend "Ergebnis" genannt).
Der Geschäftspartner kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob der Datensatz einer natürlichen Person unter der von ihr bei der Registrierung angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist. Es werden keine abweichenden Anschriften wie Voranschriften o.ä. übermittelt.

- im Fall von Zift. 1.1 (b) den Grad der Übereinstimmung der bei ihr zu dieser Person gespeicherten Personalien mit den vom Geschäftspartner übermittelten Personalien in Prozentwerten sowie ggf. einen Hinweis auf eine zurückliegend bei der SCHUFA oder einem anderem Geschäftspartner durchgeführte, ausweisgestützte Legitimationsprüfung "Q-Bit" (nachfolgend auch "Ergebnis"genannt).
Der Geschäftspartner kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine natürliche Person unter den von ihr bei der Registrierung angegebenen Personalien im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist. Es werden keine abweichenden Daten wie Voranschriften, Geburtsdaten o.ä. übermittelt.

- im Fall von Ziff. 1.1 (c) wird zusätzlich zur Auskunft nach Ziff. 1.1 (b) ggfs. ein Hinweis ausgegeben, wenn zu den angefragten Personalien eine Verstorbeneninformation "PV" im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist.

Die SCHUFA wendet bei der Datenverarbeitung die allgemein übliche Sorgfalt an. Mit der Übermittlung der Ergebnisse werden jedoch weder Existenz noch Identität der angefragten Person bestätigt. Darum obliegt die Identitätsprüfung - abweichend von den AGB - vor der Verwendung der
Auskunft dem Geschäftspartner.


Anlage 2 zum Produktvertrag IdentitätsCheck (Premium) - SCHUFA-Hinweis nebst der ergänzenden SCHUFA-Information

1. SCHUFA-Hinweis

für "IdentitätsCheck" gern. Ziff. 1.1 (a)

SCHUFA-Hinweis IdentitätsCheck

Datenübermittlung an die SCHUFA
Der Geschäftspartner* übermittelt im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erhobenepersonenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Übermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen des Geschäftspartners* oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit der SCHUFA dient auch der Identitätsprüfung. Der Geschäftspartner" kann anhand der von der SCHUFA übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine Person unter der vom Kunden angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist.
Die SCHUFA verarbeitet Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben.
Nähere Informationen zur Tätigkeit der SCHUFA können dem SCHUFA-Informationsblatt nach Art. 14 DS-GVO entnommen oder online unter www.schufa.de/datenschutz eingesehen werden."

* zu individualisieren


für "IdentitätsCheck Premium" gern. Ziff. 1.1 (b) und (c)

SCHUFA-Hinweis IdentitätsCheck (Premium)

Datenübermitttung an die SCHUFA

Der Geschäftspartner* übermittelt im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung an die SCHUFA Holding AG. Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Übermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO dürfen nur erfolgen. soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen des Geschäftspartners* oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern. überwiegen. Der Datenaustausch mit der SCHUFA dient auch der Identitätsprüfung. Der Geschäftspartner* kann anhand der von der SCHUFA übermittelten Übereinstimmungsraten und ggfs. anhand eines Hinweises auf eine zurückliegend bei der SCHUFA oder einem anderen Geschäftspartner durchgeführte ausweisgestützte Legitimationsprüfung erkennen, ob eine Person unter der vom Kunden angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist.

Die SCHUFA verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Nähere Informationen zur Tätigkeit der SCHUFA können dem SCHUFA-Informationsblatt nach Art. 14 DS-GVO entnommen oder online unter www.schufa.de/datenschutz eingesehen werden."

* zu individualisieren


 Zurück